Gebet zum Heiligen Pater Karel

Gepost in Pater Karel

Gebet zum Heiligen Pater Karel:

Himmlischer Vater, Du erfülltest den Heiligen Pater Karel mit Deinem Heiligen Geist. Aus Liebe zum gekreuzigten Christus betete er stets am Fuss des Kreuzes. Vom Kreuz aus verkündete er das Evangelium, heilte die Kranken und Sterbenden und brachte den Sündern Vergebung. Schau jetzt auf Dein Volk, das zu Dir betet. Gib, dass wir seine Tugenden, seine Frömmigkeit, seine Reinheit und seinen Eifer für die Seligkeit der Seelen nachahmen. Heiliger Pater Karel, gib uns durch Deine Fürsprache die Gnade, die wir nötig haben. Lege vom Himmel Deine segnende Hände auf unsere Qualen und Wunden, damit wir die Gnade erlangen, die wir auf Deine Fürsprache erflehen… Möge so unser Glaube vertieft, unser Hoffnung vermehrt und unsere Liebe gestärkt werden. Das erbitten wir durch Christus, unseren Herrn. Vater unser Gegrüßet seist du, Maria Ehre sei dem Vater Heiliger Karel, bitte für uns

Pater Karel van Sint Andries, mit bürgerlichem Namen Johannes Andreas Houben, wurde am 11. Dezember 1821 in Munstergeleen (Niederlande) als Sohn eines Müllers geboren. Schon in jungen Jahren wollte er Priester werden. Am 5. November 1845 trat er bei den Passionisten in Ere (Bistum Doornik, Belgien) ein und erhielt den Namen Karel van Sint Andries. 1850 wurde er zum Priester geweiht. Ein Jahr später wurde Pater Karel als Missionar zuerst nach England und 1857 nach Irland gesandt. Dort lebte er im Kloster Mount Argus bei Dublin. Er war pastoral sehr engagiert und bei den Menschen beliebt, vor allem wegen seiner Gebetsgenesungen. Er war bekannt als der Pater mit den “segnenden Händen”. Direkt nach seinem Tod am 5. Januar 1893 wurde ihm große Verehrung zuteil. Am 16. Oktober 1988 wurde er von Papst Johannes Paul II. seliggesprochen. Papst Benedikt XVI. sprach ihn am 3. Juni 2007 heilig. Sein Festtag ist der 5. Januar.